Last Minute Reisen Pauschalreisen Urlaub Familienurlaub Billig Flüge, Hotels Reservierung - Mietwagen Reservierung buchen bei www.ate-reisen.com
Startseite » Unsere AGB  Datenschutz | AGB | Newsletter | Impressum | Kontakt  | Anmeldung  | Neukunde?  

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Buchenden und der ATE Reisen als Vermittler und den Leistungsträgern. Es kommt mit ATE Reisen ausschließlich ein Vermittlungsauftrag zustande. ATE Reisen weist alle Nutzer und Buchende vornehmlich darauf hin, dass Reiseverträge nicht mit ATE Reisen, sondern stets mit dem jeweils angegebenen Leistungsträger unter Berücksichtigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des jeweiligen Leistungsträgers zustande kommen. Einzelheiten sowie die vollständigen Bedingungen erfragen Sie uns Unter der Rufnummer 02151-802081 (Normale Festnetz). Bitte lesen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend 'AGB' genannt), bevor Sie diese Website benutzen oder die der ATE Reisen bereitgehaltenen Leistungen in Anspruch nehmen. Sie können die AGB`s von ATE Reisen speichern und drucken.


Ihre Buchung bei ATE Reisen

Allgemein
Sämtliche auf der Website dargestellten Produkte und Leistungen sind nur begrenzt verfügbar. Mit der Darstellung eines Produkts oder einer Leistung übernimmt ATE Reisen keine Garantie für deren jederzeitige Verfügbarkeit. Als 'Buchung' wird Ihr Angebot bezeichnet, auf der Website von ATE Reisen beschriebene Produkte oder Dienstleistungen zu beziehen oder in Anspruch zu nehmen. Die Annahme von ATE Reisen (und damit das Zustandekommen eines Vermittlungsvertrages) erfolgt bei Verfügbarkeit der Leistung durch Mitteilung der Buchungsnummer. ATE Reisen tritt im Rahmen dieser AGB ausschließlich als Vermittler auf. Der Vertrag über die von Ihnen ausgewählten touristischen Produkte und Dienstleistungen besteht zwischen dem entsprechenden Anbieter (wie etwa Fluggesellschaften, Hotelbetreiber, Versicherungen, Mietwagenunternehmen oder Reiseveranstalter) und Ihnen. ATE Reisen ist in diesem Vertragsverhältnis nicht als Vertragspartner beteiligt.
Die Dienste von ATE Reisen beschränken sich auf die Vermittlung der von Ihnen ausgewählten touristischen Produkte oder Dienstleistungen und enden mit der Übersendung der Reisebestätigung und den sonstigen erforderlichen Bestätigungsunterlagen zur erfolgreichen Vermittlung des Reisevertrages. Als sonstige Bestätigungsunterlagen sind bei der Buchung einer Pauschalreise die Reiseunterlagen inkl. Sicherungsschein und bei einer Mietwagen- und/oder Bahnbuchung die Buchungsbestätigung zu verstehen. Informationen zu etwaigen Änderungen betreffend Start- und Ankunftszeiten, Orte von Zwischenstationen, die dort zu erreichenden Anschlussverbindungen, Gesundheits- oder Einreisebestimmungen im Zielland gehören hingegen nicht mehr zu den vertraglich geschuldeten Leistungen von ATE Reisen .
Bezüglich dieser Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Anbieter. Unstimmigkeiten in den Bestätigungsunterlagen, die Sie im Anschluss an eine Buchung erhalten, sind ATE Reisen unverzüglich mitzuteilen. ATE Reisen empfiehlt dringend, dass Sie sich bei sämtlichen Reisen, touristischen Leistungen und/oder Dienstleistungen durch eine Versicherung absichern. Es können Faktoren auftreten, die zur akuten Reiseunfähigkeit (z.B. Krankheit) führen und bei denen weder ATE Reisen noch der jeweilige Anbieter haftbar zu machen sind. Sämtliche Buchungen über unsere Webseite bleiben Personen vorbehalten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und vor dem Gesetz als volljährig gelten. Es ist nicht möglich, für Personen unter 18 Jahren Reiseleistungen zu buchen und diese in Anspruch zu nehmen, sofern aus den Buchungsangaben hervorgeht, dass diese alleinreisend sind.

1 ) Touristische Produkte und Dienstleistungen
Bei folgenden touristischen Produkten und Dienstleitungen werden Sie bei ATE Reisen direkt an die jeweiligen Leistungsträger vermittelt, oder Inhalte so genannter Broker zur Verfügung gestellt:

Flüge
Flüge werden von rund 750 Fluggesellschaften angeboten.

Hotels
Die auf der Website beschriebenen Hotelangebote werden von verschiedenen Anbietern zur Verfügung gestellt (welche ihrerseits für das entsprechende Hotel und/oder dessen Betreiber vermitteln).
·
Mietwagen
Die auf der Website beschriebenen Mietwagenangebote werden durch den nachfolgend genannten Anbieter zur Verfügung gestellt (welche ihrerseits für das entsprechende Hotel und/oder dessen Betreiber vermitteln): Sanny Car

Bitte beachten Sie, dass die benannten Unternehmen mit verschiedenen renommierten Mietwagenfirmen zusammen arbeitet. Nach Abschluss der Buchung erhalten Sie in der Bestätigungs-E-Mail einen Link zu Ihrem Mietwagen - Voucher, den Sie bitte ausdrucken und vor Ort bei der Fahrzeugübernahme vorlegen. Dem Voucher entnehmen Sie weiterhin, bei welcher Mietwagenfirma Sie Ihren Wagen abholen können.
Bitte beachten Sie, dass bei der Buchung der Fahrername und die Kreditkarte identisch sein müssen und auch nur diese zur Abholung des Fahrzeuges berechtigen. Sie ist dem jeweiligen Vermieter vor Ort vorzulegen.

Reiseversicherungen
Bitte beachten Sie, dass Personen, welche Ihren Hauptsitz nicht seit mindestens 6 Monaten in Deutschland haben, keine Reiseversicherungen über ATE Reisen abschließen können. Ihre Vertragspartner für Reiseversicherungen ist:
Europäische Reiseversicherung

Billigflüge
werden angeboten durch die entsprechende Fluggesellschaft und/oder dessen Betreiber vermitteln. Sämtliche vorbenannten Unternehmen sowie alle Fluggesellschaften gelten als Anbieter im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2) Allgemeine Geschäftsbedingungen der Anbieter
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters (einschließlich der Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaften gelten jeweils zusätzlich zu den hier vorliegenden Geschäftsbedingungen von ATE Reisen . In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters können Zahlungsbedingungen, Bestimmungen über Fälligkeit, Haftung, Stornierung, Umbuchung und Rückzahlung (soweit vorgesehen) sowie andere Buchungs- und Tarifbedingungen geregelt sein. Diese sollten Sie sorgfältig lesen. Im Einzelfall empfehlen wir, mit dem jeweiligen Anbieter wegen dessen anwendbaren Geschäftsbedingungen vor Buchungsabschluss Rücksprache zu nehmen.

Hinweise für Flugbuchungen

Beachten Sie bitte, dass sämtliche auf unserer Webseite im Namen der Fluggesellschaften veröffentlichten Flugpreise besonderen Bestimmungen unterliegen. So können nach den Tarifbedingungen der Fluggesellschaften Flugtickets häufig nicht auf andere Personen übertragen oder der Flugpreis bei Stornierung nicht erstattet werden. Um diese besonderen Beförderungsbedingungen einzusehen, beachten Sie daher die Hyperlinks auf unserer Website, die auf die entsprechenden Geschäftsbedingungen der Anbieter verweisen. Flugbuchungen können aus mehreren Teilstrecken bestehen. Nach den Bedingungen der meisten Fluggesellschaften sind diese der Reihenfolge nach zu nutzen. Ist das dann nicht der Fall, kann die Fluggesellschaft die Weiterbeförderung auf den gebuchten Anschlussflügen verwehren. Sie können zudem nach den jeweiligen Anbieter - AGB dafür verantwortlich sein, in Bezug auf Check-in-Zeiten, nochmalige Bestätigung von Rückflügen und andere Angelegenheiten die Vorgaben der Fluggesellschaften oder anderer Anbieter einzuhalten. Der Check-in bei Auslandsflügen sollte mindestens 120 Minuten vor Abflug erfolgen, bei Inlandsflügen 90 Minuten vor Abflug. Einige Fluggesellschaften verlangen eine Bestätigung Ihrer Flugbuchung bis spätestens 72 Stunden vor dem Abflug. Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine solche Bestätigung gegenüber der Fluggesellschaft, wird Ihre Buchung möglicherweise storniert. ATE Reisen trägt nicht die Kosten für etwaige Transfer-Verbindungen zwischen Flughäfen oder Terminals. Sollte bei Ihrem Zwischenstopp der Anschlussflug von einem anderen Flughafen starten, sind Sie selbst für ausreichende Transferzeiten zwischen den Flughäfen verantwortlich.

Hinweise für Hotelbuchungen
Hotels erheben gegebenenfalls zusätzliche örtliche Steuern, die nicht im Buchungssystem dargestellt werden können. Insbesondere fallen diese lokalen Steuern bei Hotelbuchungen in den USA, Kanada sowie den Vereinigten Emiraten an.

Besondere Wünsche
ATE Reisen übernimmt keine Garantie dafür, dass der von Ihnen ausgewählte Anbieter einem Sonderwunsch entspricht, wird jedoch derartige Anfragen an den jeweiligen Anbieter unverbindlich weiterleiten. Das betrifft beispielsweise eine Sitzplatzreservierung oder die Beförderung von Tieren. Setzen Sie sich bitte mit dem jeweiligen Anbieter vor Buchungsabschluss in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihrem Sonderwunsch entsprochen wird. Eine Nichtgewährung etwaiger Sonderwünsche durch den Leistungsträger rechtfertigt keine kostenfreie Stornierung, es sei denn, diese wird laut den Tarifbedingungen zugesichert.

1. Die Abwicklung Ihrer Buchung

Elektronische-Flugtickets
Bitte beachten Sie, dass die Fluggesellschaften unterschiedliche Regeln für die Ausstellung von Elektronischen-Flugtickets, so genannten E-Tickets, haben. ATE Reisen kann für Ihre Verstöße gegen solche Vorgaben keine Verantwortung übernehmen und empfiehlt daher dringend, dass Sie sich vor Ihrer Abreise mit den Bestimmungen der jeweiligen Fluglinie vertraut machen.
ATE Reisen ist darauf angewiesen, dass die von Ihnen getätigten Angaben zutreffend, rechtens und Wahrheitsgemäß sind. ATE Reisen haftet nicht für den fehlgeschlagenen Zugang, der auf falscher E-Mail-Adressangaben oder eines anderen von Ihnen zu vertretenen Grundes basiert. Sie sind verpflichtet, uns Änderungen Ihrer E-Mail Adresse oder Telefonnummer unverzüglich nach Bekannt werden mitzuteilen. Bitte achten Sie außerdem darauf, dass die bei der Buchung getätigten Angaben zur reisenden Person den eingetragenen Angaben des gültigen Reisepasses und/oder Personalausweises entsprechen.
Sollten Ihnen E-Tickets aufgrund von Beschränkungen, die außerhalb des Einflussbereichs von ATE Reisen liegen, nicht zur Verfügung gestellt werden können, obwohl Ihnen die Buchung bestätigt wurde, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen geeigneten Ersatz zur Verfügung zu stellen. Wählen Sie ohne Absprache eigenständig einen Ersatz, besteht kein Anspruch auf Erstattung des Differenzbetrages.
Bitte beachten Sie, dass einige Anbieter zum Nachweis Ihrer Buchung die Vorlage Ihrer Buchungsnummer und/oder E-Mail Bestätigung verlangen.

3. Stornierung & Änderung

Die Möglichkeit einer Stornierung oder Abänderung der von Ihnen gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen und die jeweiligen Voraussetzungen sind von den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters abhängig. Beachten Sie bitte, dass bei einigen Anbietern eine Stornierung oder Abänderung der von Ihnen gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen nicht oder nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist.
So muss bei einigen Anbietern eine Änderung oder Stornierung der gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen schriftlich beantragt werden und es ist ein besonderes Entgelt zu entrichten.
Abänderungen oder Stornierungen von Buchungen, sowie sogenannte Name Changes und Umbuchungen nach Abflug können - soweit diese Möglichkeit von dem jeweiligen Anbieter vorgesehen ist.
Sie können Änderungs- oder Stornierungswünsche, soweit diese Möglichkeit von dem jeweiligen Anbieter vorgesehen ist- jedoch auch bei den von Ihnen gebuchten Leistungsträgern direkt vornehmen. Bitte beachten Sie hier das, diese direkt von Ihnen bei den jeweiligen Leistungsträgern vorgenommenen Änderungen, gleich welcher Art nicht in Ihrem ATE Reisen Profil ersichtlich sind und von ATE Reisen in Ihren Account nicht zugefügt werden können.
Eine Buchung oder Umbuchung über ATE Reisen ist ausgeschlossen, wenn diese weniger als 24 Stunden vor Beginn der jeweiligen Reise/Reiseleistung liegt. Sollten Sie so kurzfristig eine Buchung oder Umbuchung wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Anbieter.
Für jeden Fall der gewünschten Änderung oder Stornierung einer Buchung, auch wenn sie vom Leistungsträger selbst verursacht sind, behält sich ATE Reisen das Recht vor, ein eigenes Bearbeitungsentgelt zu erheben, es sei denn, die Änderung der Buchung beruht auf einem Verschulden von ATE Reisen und/oder eines Erfüllungsgehilfen.
Das Bearbeitungsentgelt für Änderungen oder Stornierungen, Namensänderungen oder Umbuchungen nach Abflug von Linienflug-, oder Versicherungsbuchungen, beträgt 15 Euro pro Person zuzüglich 19 % MwSt. Das Bearbeitungsentgelt für Änderungen oder Stornierungen von Mietwagenbuchungen oder Hotelbuchungen, beträgt 15 Euro pro Buchung. Bearbeitungsentgelte für Änderungen oder Stornierungen von Buchungen, die mehrere dieser Produkte umfassen sind kumulativ nach benannten Bearbeitungsentgelten des jeweiligen Produkts zu entrichten. Das von ATE Reisen erhobene Bearbeitungsentgelt beinhaltet nicht die Kosten (Bearbeitungs- bzw. Stornierungsentgelt), die möglicherweise von dem jeweiligen Anbieter der Leistung erhoben werden (bitte beachten Sie dazu auch folgenden Absatz und die Geschäftsbedingungen der jeweiligen von Ihnen gebuchten Leistungsträger).
Beachten Sie bitte, dass bei Ihrem Nichterscheinen zum Flug-Check-In (so genannter no Show) die Fluggesellschaft den Flugpreis in voller Höhe einbehalten kann.
Wenn eine Mietwagenbuchung nicht vor dem Beginn der Anmietzeit storniert, der Mietwagen nicht abgeholt wird oder der angegebene Fahrzeuglenker nicht den Mietbedingungen entspricht, behält sich ATE Reisen das Recht vor, im Namen der Mietwagengesellschaft die vollständige Höhe des Buchungswertes einzubehalten, mindestens jedoch eine Gebühr in Höhe von 25 EUR. Weitere Stornierungsgebühren entnehmen Sie bitte den Geschäftsbedingungen des von Ihnen gebuchten Mietwagenanbieters. Dem Nutzer ist es gestattet, den Nachweis zu führen, dass ein Schaden überhaupt nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist.

Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Abänderungswünsche auf etwaige andere, von Ihnen gebuchte Reiseleistungen abzustimmen.

4. Zahlung

Allgemeine Informationen zur Zahlungsabwicklung

Soweit ATE Reisen Reise-Leistungen in Rechnung stellt und Zahlungen einzieht, geschieht dies im Namen und für Rechnung des jeweiligen Anbieters der Leistung. In diesen Fällen ist ATE Reisen von dem Anbieter bevollmächtigt, die Forderungen außergerichtlich und erforderlichenfalls gerichtlich geltend zu machen.
Flüge und Versicherungsleistungen sind unverzüglich nach Zugang der Buchungsbestätigung vollständig zu bezahlen.
Die Leistungen in Hinsicht auf eine Mietwagenbuchung sind, je nach Angabe entweder unverzüglich nach Zugang der Buchungsbestätigung oder vor Ort zu zahlen. Bei Ihrer Buchung von Mietwagen sind gegebenenfalls weitere noch nicht im Preis mit angegebene Zahlungen erforderlich (etwa eine zusätzliche Versicherung oder Entgelt für weitere Fahrer oder zusätzlich gefahrene Kilometer). Einzelheiten hierzu sind den Geschäftsbedingungen der gebuchten Mietwagenanbieter zu entnehmen.
In Bezug auf Versicherungsleistungen und Mietwagen sowie teilweise bei Flügen zieht ATE Reisen Ihre Zahlungen ein.

Zahlungsempfänger ist entweder ATE Reisen oder der Anbieter selbst (etwa die Fluggesellschaft), das Hotel oder dessen Vertreter.
Zahlungen für alle anderen touristischen Produkte inklusive der nicht im Namen des Anbieters einzuziehenden Zahlungen für Flüge sowie Dienstleistungen werden von dem jeweiligen Anbieter selbst eingezogen. ATE Reisen wird Ihre Kreditkartendaten erforderlichenfalls an den betreffenden Anbieter oder Fluggesellschaften weitergeben.
Solange nach Zugang der Reisebestätigung keine vollständige Zahlung erfolgt ist, besteht für ATE Reisen oder einen Anbieter keinerlei Verpflichtung, Ihnen E-Tickets, Bestätigungen, Gutscheine oder andere Reiseunterlagen auszuhändigen. Der Nutzer bleibt jedoch in jedem Fall weiter verpflichtet, die vereinbarten Beträge für die bestellten Leistungen zu bezahlen. Teilzahlungen sind nicht zulässig. Es werden lediglich die auf der Website genannten Zahlungsmittel akzeptiert.

Zahlung per Lastschriftverfahren
Die Zahlung kann im Lastschrifteinzugsverfahren erfolgen, wenn der Nutzer über ein in Deutschland registriertes Girokonto verfügt und zwischen Buchungs- und Abflugtag mindestens 10 Bankwerktage liegen. Bei Auswahl dieses Zahlungmittels wird ATE Reisen ermächtigt, von Ihrem Konto den vollständigen Buchungsbetrag umgehend einzuziehen. Sie haben sicherzustellen, dass auf dem Konto ein ausreichender Gegenwert verfügbar ist.
Im Falle einer von Ihnen verschuldeten Lastschriftrückgabe wird ATE Reisen die Rückbelastungskosten in Höhe von 25 Euro an Sie weiterberechnen und gegebenenfalls eine andere Zahlungsmethode (Kreditkarte) verlangen. Diese Rückbelastungskosten setzen sich aus den anfallenden Gebühren des jeweiligen Geldinstitutes und dem damit verbundenen Mehraufwand für ATE Reisen zusammen.
Bei Zahlung im Lastschriftverfahren behält sich ATE Reisen vor, etwaige Rückerstattungen bis zum Zeitpunkt des unwiderruflichen Zahlungseingangs des Buchungsbetrages zurückzubehalten.

Zahlung mit Kreditkarte
Die Zahlung kann mit den Kreditkarten sämtlicher großer Kreditkartenunternehmen erfolgen. ATE Reisen behält sich das Recht vor, etwaige Verwaltungskosten, die uns oder dem Anbieter in Bezug auf eine Buchung mit Kreditkarte entstehen, zusätzlich zu berechnen. Wir werden Sie über entsprechende Kosten benachrichtigen. ATE Reisen behält sich vor, etwaige Rückbelastungskosten bei Kreditkartenzahlung an Sie weiterzuberechnen, sofern diese von Ihnen verschuldet worden sind. Bei Zahlung mit einer fremden Kreditkarte ist die Vorlage einer schriftlichen Zustimmung des Karteninhabers erforderlich.
Bei Flugbuchungen mit der Kreditkarte erfolgt der Einzug zum Teil direkt von der jeweiligen Fluggesellschaft. Bei etwaigen Problemen bei der Bezahlung kontaktieren wir Sie innerhalb von 48 Stunden nach dem Buchungsvorgang bzw. innerhalb von 24 Stunden per E-Mail, sofern Ihre Abreise in den nächsten 48 Stunden ab Buchungsvorgang erfolgt. ATE Reisen haftet nicht für Schäden, die auf Ihr Verschulden bei einer fehlgeschlagenen Zahlung zurückzuführen sind. Sollte es wegen der von Ihnen verschuldeten Zahlungsverzögerung zu Preiserhöhungen bezüglich des Tarifs kommen, muss dieser, bevor es zu einer Buchungsbestätigung kommt, von Ihnen erneut akzeptiert werden. Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Beträge für die Flugbuchungen sowie für etwaige andere Produkte und für die ATE Reisen Servicegebühr auf Ihrer Kreditkartenabrechnung jeweils gesondert ausgewiesen werden.
Im Falle einer von Ihnen verschuldeten fehlgeschlagenen Kreditkartenbuchung wird seitens ATE Reisen , sofern es zu einer Buchung mit derselben oder einer anderen Kreditkarte oder einem anderen Zahlungsmittel kommt, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 Euro für den dadurch verursachten Mehraufwand berechnet.

Rückerstattungen
Rückerstattungen erfolgen auf die gleiche Weise wie die vorangegangene Zahlung, und zwar jeweils an diejenige Person, die zuvor die Zahlung geleistet hat. Rückerstattung auf anderem Wege ist nicht möglich.

Zurück

Parse Time: 0.380s